Sonographie abdomen befund Muster

Testicular atrophy in an 1.5-year-old, right sided cryptorchid Shi Tzu. The right testicle is found in the abdominal cavity (A), adjacent to intestinal loops. It is small (1.4 cm long) while the left scrotal testicle (B, between cursors) is normal in size (2.2 cm long). Bei der Lebersonographie untersucht man Leber, Gallenblase und Gallengang. Der Ultraschall ist die beste Methode, um Veränderungen an diesen drei Organen festzustellen. Bei Gelbsucht, erhöhten Leberwerten in einer Blutuntersuchung oder Aszites (Wasser im Bauch) wird der Arzt deshalb sofort eine Sonographie anordnen und durchführen. Auch Gallensteine sieht man gut im Ultraschall. Bei Lebertumoren oder langwierigen Leberkrankheiten setzt man die Lebersonographie zur laufenden Kontrolle ein. Ultrasonographic and colour doppler images of right testis: the normal echographic pattern of testis is not recognizable. The mediastinum testis is not showed and blood flows is visible within the parenchyma.

Die Ultraschalluntersuchung der weiblichen Brust wird als Mammasonographie bezeichnet. Sie wird oftmals ergänzend zur Mammographie durchgeführt, welches die Röntgenuntersuchung der weiblichen Brust ist, um zusätzliche Informationen zu unklaren Befunden zu erhalten. Bei der Mammasonographie können Krankheiten besser analysiert werden. Beispielsweise kann zwischen einer gutartigen Zyste und einem bösartigen Tumor unterschieden werden. Pablo Gomez Ochoa, Delia Lacasta, Ivan Sosa, Manuel Gascon, Juan Jose Ramos and Luis Miguel Ferrer (2011). Foundamentals and Applications of Abdominal Doppler, Ultrasound Imaging – Medical Applications, Prof. Oleg Minin (Ed.), ISBN: 978-953-307-279-1, InTech, DOI: 10.5772/20333. Available from: www.intechopen.com/books/ultrasound-imaging-medical-applications/foundamentals-and-applications-of-abdominal-doppler a: Sonographic study of the liver. There is distention of the intrahepatic portal vein system. The cross-sectional diameter of the portal vein at the porta hepatis measured 0.92 cm. The diameter of the aorta at the level of the diaphragm measured IS 0.77 cm. The liver has a slightly patchy echoic pattern.

b: The walls of the hepatic veins are small, hyperechoic, and thickened relative tothe intralobar portal veins. Eine Schilddrüsensonographie (Ultraschall der Schilddrüse) macht man bei Verdacht auf Schilddrüsenfehlfunktion, Schilddrüsenentzündung, Schilddrüsentumor oder Schilddrüsenunterfunktion. Es geht darum, Veränderungen zu sehen: eine vergrößerte oder verkleinerte Schilddrüse, Knoten im Gewebe oder gar Einblutungen. Die Schilddrüsensonographie geschieht im Liegen. Das ist für den Patienten am bequemsten und erlaubt ein gutes Bild. Der Arzt setzt den Schallkopf am Hals auf und bewegt ihn hin und her, um die Schilddrüse von vorne und von der Seite zu betrachten.

Tags :